LAG Nockregion-Oberkärnten

LAG


„LAG“ bedeutet „Lokale Aktionsgruppe“ und ist ein Begriff aus dem Österreichischen Programm für Ländliche Entwicklung 2014-2020. Sie ist eine Organisation, die von der EU vorgeschrieben ist, um finanzielle Mittel aus dem Programm LEADER in der Region in Anspruch nehmen zu können. Diese Mittel unterstützen innovative Ideen und Projekte von Menschen, Gemeinden, Vereinen oder anderen Institutionen.

Jede LAG ist für die Umsetzung ihrer Lokalen Entwicklungsstrategie verantwortlich. Sie ist Schnittstelle für Ideen aus der Region, dient als Kooperationsplattform, regt Projekte an und unterstützt Projektträger bei der Antragstellung, Abwicklung und Abrechnung der LEADER-Projekte. In Kärnten gibt es derzeit sechs LAGs. Die LAG Nockregion-Oberkärnten ist eine davon. Sie ist als Verein organisiert und umfasst 15 Gemeinden.

Die Nockregion erstreckt sich über das Lieser- und Maltatal, einen Teil des Drautals mit der Bezirksstadt Spittal/Drau, die Region Millstätter See bis Bad Kleinkirchheim und Reichenau. Neben den fünf Tourismusregionen Bad Kleinkirchheim, Lieser-/Maltatal, Millstätter See, Nockberge und Rennweg-Katschberg befinden sich auch die drei kulturellen Zentren Spittal/Drau, Millstatt und Gmünd in der Region. Der Biosphärenpark Nockberge liegt zum überwiegenden Teil, der Nationalpark Hohe Tauern nur im Bereich der Gemeinde Malta, in unserem Gebiet.

Gemeinsam denken - zusammen wachsen


Um diesem Motto gerecht zu werden und ein gemeinde- und sektorübergreifendes Arbeiten zu fördern, wurden die Mitglieder der LAG Nockregion-Oberkärnten aus verschiedenen Sektoren wie z.B. Wirtschaft, Soziales und Kultur ausgewählt. Laut EU-Vorgaben darf eine LAG maximal 49 % öffentliche Mitglieder (= Gemeinden) haben. So sind von den 32 Mitgliedern der Nockregion 23 aus dem nicht öffentlichen Sektor wie Wirtschafts- und Landwirtschaftskammern, sozialen und kulturellen Institutionen, Tourismusregionen und Bildungseinrichtungen sowie Unternehmer. Der öffentliche Sektor ist mit dem Regionalverband Nockregion bzw. neun seiner Mitglieder vertreten. Die aktuellen Mitglieder der Vollversammlung, die gleichzeitig auch das Projektentscheidungsgremium bilden, finden Sie in der Mitgliederliste.

Der Vorstand der LAG setzt sich folgend zusammen:

Obmann: Bgm. Gerhard Pirih
Kassier: Bgm. Matthias Krenn
Schriftführer: Bgm. Marika Lagger-Pöllinger
Weiteres Mitglied: Ing. Johann Mößler - Landwirtschaftskammer

 

Obmann-Stv: Bgm. Wolfgang Klinar
Kassier-Stv.: Bgm. Klaus Rüscher
Schriftführer Stv: Bgm. Michael Maier

Mitglieder LAG Nockregion-Oberkärnten

Projektheft der Nockregion